Sonntag, 28. Januar 2018

L'Oréal Color Riche Shine 642 #MLBB

Dieses Produkt habe ich von L'Oréal zum Testen erhalten.

Die Color Riche Reihe von L'Oréal hat mit den neuen Color Riche Shine Lippenstiften Zuwachs bekommen und ich durfte die Farbe 642 #MLBB testen. 




Bei der Farbe 642 #MLBB handelt es sich um einen bräunlichen Nudeton ohne Glitzer- oder Schimmerpartikel. Der Farbton ähnelt meiner natürlichen Lippenfarbe sehr und wirkt glücklicherweise auch nicht zu braun. Die Farbbezeichnung "MLBB" ("My lips but better") trifft es daher sehr gut.




Auch dieser Lippenstift besitzt einen eher intensiven parfümierten Duft. Ich kann den Duft ehrlich gesagt gar nicht näher beschreiben. Er riecht leicht fruchtig, aber insgesamt doch eher künstlich. Als unangenehm empfinde ich den Geruch jedoch nicht.

Der Lippenstift besitzt eine angenehm cremige Konsistenz und lässt sich gut auftragen. Bei mir ist die Hautanpassung in den ersten Sekunden nach dem Auftrag nicht sonderlich gut und der Lippenstift setzt sich deutlich ab, aber dieser Effekt lässt ziemlich schnell nach und die Hautanpassung ist dann relativ gut, wenn auch nicht perfekt. Bei trockenen Lippen würde ich diesen Lippenstift dennoch nicht uneingeschränkt empfehlen, da er meines Erachtens Trockenheitsfältchen und generell Unebenheiten tendenziell eher betont als kaschiert. Natürlich sieht kaum ein Lippenstift auf trockenen Lippen vorteilhaft aus, aber es gibt meines Erachtens Lippenstifte, die trockene Lippen etwas besser kaschieren können. Deshalb sind die nachfolgenden Tragebilder auch ohne vorherige Lippenpflege entstanden, um zu zeigen, wie der Lippenstift auf nicht top gepflegten Lippen aussieht. 

Das Ergebnis gefällt mir insgesamt gut. Die Farbe ist schön natürlich, dürfte so gut wie jedem Teint stehen und ist für mich im Alltag perfekt. Glitzer- oder Schimmerpartikel vermisse ich hier definitiv nicht. Der Glanz ist relativ intensiv für einen Lippenstift, wenn auch nicht richtig "glossy", was die Lippen noch etwas gepflegter aussehen lassen würde.




Die Haltbarkeit empfinde ich als durchschnittlich für so einen glänzenden Lippenstift. Nach dem Essen/Trinken muss man hier definitiv nachlegen.

Eine richtige Pflegewirkung kann ich nicht erkennen, aber der Lippenstift trocknet meine Lippen auch nicht aus.


Fazit: Für mich ein sehr solider Lippenstift. Mir gefallen die Farbe und der Glanz, allerdings habe ich den Eindruck, dass sich die Farbe leicht in Lippenfältchen absetzt.

Preis: 11,95 € für 4,8 g

Samstag, 2. Dezember 2017

Cremekampagne Aloe Vera Gel, Cremefluid Eins & Lipbalm

Auf der Suche nach einer neuen Gesichtspflege stieß ich auf die Produkte von Cremekampagne, die mich sofort ansprachen. Seit einer Weile verwende ich bei der Gesichtspflege ausschließlich möglichst reizarme Produkte und reizarme Naturkosmetik ist leider gar nicht so leicht zu finden, weshalb ich überwiegend konventionelle Produkte verwende. 




Das Besondere an den Produkten von Cremekampagne ist unter anderem, dass man die Rezepturen nach seinen Wünschen anpassen lassen kann. Hiervon habe ich allerdings keinen Gebrauch gemacht, da mir die Standard-Formulierung ohne den Einsatz von ätherischen Öle bereits sehr gut gefällt. 

Bestellt habe ich mir das Aloe Vera Gel, das Cremefluid Eins (eigentlich wollte ich die Creme Eins bestellen, aber ich habe versehentlich das Fluid in den Warenkorb gelegt) und den Lipbalm. Bei Ankunft meines Päckchens gab es dann eine Überraschung: Den Lipbalm gab es gratis als Willkommensgeschenk dazu! Das finde ich natürlich super.


Aloe Vera Gel [10,90 | 30 ml]



Das Aloe Vera Gel ist transparent und eher flüssig als gelig. Ich nutze es unter dem Cremefluid und könnte es nicht alleine verwenden. Das Aloe Vera Gel zieht nämlich sehr schnell ein, ohne einen Film auf der Haut zu hinterlassen, aber sorgt bei meiner Haut für ein gewisses Spannungsgefühl. Bei meiner durch die Aknebehandlung leicht ausgetrockneter Haut brennt es leider hin und wieder ein bisschen. Die Pflegewirkung an sich ist eher gering, was mich aber nicht verwundert. Ich habe mir das Gel in erster Linie bestellt, um es mit einer Creme zu kombinieren und dafür eignet es sich sehr gut. Unter den Inhaltsstoffen findet sich an zweiter Stelle übrigens Niacinamide (die Konzentration beträgt in der Standard-Formulierung anscheinend 2%), was ich als Inhaltsstoff sehr spannend finde.



Cremefluid Eins [10,90 € | 30 ml] 



Das Cremefluid Eins ist ein hellgelbes und tatsächlich leichtes Fluid, welches für fettige bis normale Haut geeignet sein soll. Das kann ich bestätigen. Das Fluid zieht ebenfalls sehr schnell ein, ohne einen fettigen oder klebrigen Film auf der Haut zu hinterlassen. Es fühlt sich leicht pflegend an. Für mich darf es gerade im Winter und aktuell wegen meiner Aknebehandlung gerne noch etwas mehr Pflege und vor allem rückfettender sein. Als Unterlage für Make-Up macht es sich aber tatsächlich gut. Für den Sommer stelle ich mir dieses Fluid perfekt vor.




Lipbalm pur [3,90 € | 5 g]



Der hellgelbe Stift besitzt eine angenehm cremige Konsistenz und riecht nur minimal nach Ölen/Wachsen. Er lässt sich problemlos auftragen und besitzt eine sehr gute Pflegewirkung. Ich bin wirklich sehr zufrieden, denn die Pflegewirkung ist durchaus auch als nachhaltig zu bezeichnen, so dass ich nicht stündlich nachschmieren muss.



Fazit: Ich bin mit allen drei Produkten zufrieden und kann die beiden Gesichtspflegeprodukte durchaus empfehlen, wenn man eine leichte Pflege sucht. Allerdings würde ich als nächstes eine etwas intensivere Feuchtigkeitspflege ausprobieren. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich hier durchaus angemessen, zumal es sich eben nicht um eine Massenproduktion handelt und die Produkte bis zu einem gewissen Grad individualisierbar sind.


Kennt ihr die Produkte von Cremekampagne bereits und falls ja, könnt etwas Bestimmtes empfehlen?