Mittwoch, 13. Februar 2013

Pai Skincare Chamomile & Rosehip Sensitive Skin Cream

Auch von der Pai Skincare Chamomile & Rosehip Sensitive Skin Cream besaß ich eine Probe und sie hat mich so sehr überzeugt, dass ich sie mir schließlich in Originalgröße bestellte.



Für Interessierte im Hinblick auf die Zusammensetzung habe ich einfach mal die Inhaltsstoffe abfotografiert:



Die Creme ist weiß bis hellgelb und besitzt eine leicht cremige Konsistenz.

Den Geruch finde ich für ein Naturkosmetik-Produkt nicht ungewöhnlich. Die Creme riecht sehr natürlich insbesondere nach Kamille und irgendwelchen Kräutern/Pfanzen, aber gleichzeitig auch leicht cremig und blumig.

Ich verwende diese Creme ausschließlich morgens nach der Gesichtsreinigung. Sie lässt sich durch den Pumpspender problemlos entnehmen und bereitet mir auch beim Verteilen im Gesicht keine Schwierigkeiten. Als Unterlage für Foundation ist diese Creme meines Erachtens geeignet, denn sie zieht relativ schnell ein und hinterlässt keinen klebrigen Film. Sie zieht vielleicht nicht ganz so schnell ein und mattiert nicht so wie die Geranium & Thistle Combination Skin Cream, aber das stört mich irgendwie nicht.

Mit der Wirkung bin ich sehr zufrieden. Meine Mischhaut wird ausreichend gepflegt, so dass keine trockenen Hautstellen entstehen. Ich bilde mir zusätzlich eine leicht beruhigende Wirkung ein, so dass meine Haut nicht ganz so fleckig und unruhig wie sonst wirkt. Gleichzeitig habe ich nicht das Gefühl, dass sie überpflegt wird.

Die Verträglichkeit ist bei mir einwandfrei und ich konnte bisher keine vermehrte Bildung von Unreinheiten beobachten.  


Fazit: Für meine Mischhaut eine sehr gute Creme, daher bereue ich den Kauf nicht.

Preis: 32,50 € für 30 ml im Online-Shop von Pai Skincare
Ein kleiner Tipp: Wenn man den Newsletter abonniert, erhält man einen Code für 10% Rabatt auf die erste Bestellung (7 Tage gültig).

Kommentare:

  1. Du hattest mal geschrieben, Du magst sie lieber als die Geranium & Thistle - vllt. habe ich Deine Antwort in den Kommentaren zu ihr damals übersehen -a ber ich frag nochmal neugierig! Schöne Review!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)

      Oh, ich muss deine Frage übersehen habe. Sorry!
      Ich habe irgendwie den Eindruck, dass diese Creme bei meiner Mischhaut eine leichtere Textur besitzt und irgendwie mag ich explizit mattierende Produkte zur Zeit nicht mehr so gerne. Die beruhigende Wirkung war bei der Geranium & Thistle Creme für mich zudem nicht so auffallend und ich finde den Geruch dieser Creme angenehmer. Letzteres ist für mich allerdings eher nebensächlich.

      Löschen
  2. ich komm einfach nicht darüber hinweg, wie unglaublich mich Pai interessiert! vor allem, da wird scheinbar gleiche Problemhaut haben (bzw. du jetzt nicht mehr ;) ) aber bis April ist bei mir jetzt wirklich erstmal Schluss mit Einkaufen - danach kann ich allerdings für nichts versprechen ;) Da könnte das ein oder andere Pai Produkt sicher in meinen Warenkorb wandern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch immer wieder froh, dass She-Lynx über die Marke berichtet und ich mir daraufhin das Probe-Set bestellt habe :) Diese Creme war meine vorerst letzte "preisintensive" Anschaffung in nächster Zeit - jetzt wird auch erst einmal gespart.

      Löschen

Kommentare mit Eigenwerbung oder Gewinnspielwerbung mit Link werden nicht freigeschaltet. Nutzt für eure Blog-URL bitte das vorgesehene Feld.

Über alle anderen Kommentare freue ich mich :)